Landwirtschaft authentisch leben

Unsere zahlreichen Felder erstrecken sich rund um Klein-Rohrheim. Und auch im Sensbachtal besitzen wir Ländereien. Alle zusammen dienen der Erzeugung von Lebensmitteln. So bauen wir verschiedene Beerenfrüchte, Spargel, Erdbeeren, Getreide und auch Zuckerrüben an.

Dank unserer Ländereien können wir eigene Stärken ausbauen. Von Vorteil sind uns dabei nicht nur die Fülle von Feldern, die Klein-Rohrheim umgeben, sondern auch der eigene Forst, das Wildgehege und die Ländereien im Sensbachtal (Odenwald), wodurch wir auch eigene Wildspezialitäten anbieten können. Mithilfe dieser Anbaugebiete können wir neue Wege gehen und Nischen am Markt erschließen wie den Anbau von Tafeltrauben – grün und blau.
 

Bei all unserem landwirtschaftlichen Handeln sind wir uns unserer Verantwortung für jetzige und künftige Generationen bewusst. Von daher möchten wir unsere konventionellen landwirtschaftlichen Produktionsverläufe sukzessive umstellen, um Rücksicht auf die natürlichen Ressourcen zu nehmen  und ehrliche Produkte herzustellen. Und durch das nachhaltige Nutzen unserer Land- und Forstwirtschaft schützen wir zugleich die biologische Vielfalt.

Bei dem Pilotprojekt Tafeltrauben unterstützen uns der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen in Griesheim und der Fachbetrieb Antes Weinbau- und Rebenveredelung in Heppenheim. Sie arbeiten eng mit uns zusammen und helfen uns in Sachen Aufbau, Strukturierung und nachhaltige Bewirtschaftung.